Kontakt
Dr. Julia Anschütz
Feldtorweg 7a, 37120 Bovenden
05 51 - 89 19 05 51 - 89 19

Kontakt speichern

Inkontinenzberatung und -versorgung

Wir beraten Sie nicht nur zu Arzneimitteln, sondern kümmern uns auch um Ihre Hilfsmittelversorgung. Insbesondere bei der Beratung von Blasenschwäche und Harninkontinenz unterstützen wir Sie gerne.

Wir bieten Ihnen hochwertige Produkte der Firmen Hartmann, Seni und Tena und versorgen Sie zu Beginn gerne mit Proben, um das richtige Produkt für Sie zu finden.

Zu den Krankenkassen mit denen wir Verträge geschlossen haben zählen die AOK Niedersachsen, Techniker Krankenkasse, LKK sowie einige BKKs (Bahn, Mobil Oil, Pronova).

Selbstverständlich kümmern wir uns um die Genehmigung bei Ihrer Krankenkasse und schicken Ihnen Ihre monatliche Lieferung auch nach Hause.

Bei weiteren Fragen kommen Sie doch einfach vorbei oder rufen uns an.

Pflegehilfsmittel

Auch Ihre Pflegehilfsmittel können Sie bei uns beziehen. Unter Pflegehilfsmitteln versteht man z.B. Bettschutzeinlagen, Einmalhandschuhe, Hände- und Flächendesinfektionsmittel. Auch hierbei übernehmen wir für Sie die Beantragung bei der Krankenkasse und alles weitere. Krankenkassen erstatten einen monatlichen Pauschalbetrag von 40 Euro, für die wir Ihnen individuell die benötigten Pflegehilfsmittel abgeben.